Veranstaltungen

2018

Datum
Veranstaltung
Ort/Info
05. Sep 2018 (Mittwoch)

17:00 - 19:00 Uhr

Zukunftsforum der Umwelttage Weserbergland

Inhaltlich möchten die Ausrichter der Umwelttage Weserberland versuchen, für die Besucher folgende Fragen zu beantworten:

Monokulturlandschaften, versiegelte Flächen, Varroamilben, Pestizide und Co. – ausgemachte Gründe für den Rückgang der Populationen gibt es viele.

  • Was beobachten die einzelnen Experten? Wie nehmen sie den Rückgang wahr?
  • Was muss sich ändern, damit das Summen nicht vollkommen verstummt? Und was können wir alle tun? Gibt es Beispielprojekte?
  • Ein Blick in die Zukunft: Was geschieht, wenn es zu wenige Bienen für die Bestäubung gibt? Ein Szenario wie in Maja Lundes Bestseller „Die Geschichte der Bienen“? Übernehmen dann Feldarbeiter in unseren Landkreisen – und auch überall sonst auf der Welt – die Pflanzenbestäubung selbst?

 Als Experten sind eingeladen:

  1. Werner von der Ohe: Biologe und Bienenkundler, Leiter des Instituts für Bienenkunde in Celle
  2. Jakob Klucken: Experte für Wildbienen, BUND Niedersachsen
  3. Jan Dohren: Mitglied des Vereins „Hannover summt!“
  4. Karl-Friedrich Meyer: Vorsitzender des Landvolk Weserbergland
  5. Barbara Otte-Kinast: Niedersächsische Landwirtschaftsministerin
16. Jun 2018 (Samstag)

Windwärts-Radmarathon - Rückenwind für den Bienenschutz

Heute startet der achte Windwärts Radmarathon.Der Radmarathon ist das regionale Finale der bundesweiten Klimaschutz-Aktion STADTRADELN (www.stadtradeln.de), an der sich WINDWäRTS mit einem eigenen Team beteiligt. Dabei gilt es, an einem Tag eine möglichst lange Strecke „wind-wärts“, also mit dem Wind im Rücken, zurückzulegen. Je nach Windrichtung geht es vom Startpunkt Hannover zum Beispiel nach Berlin, Erfurt, Norddeich oder Kiel. Besonders toll: Damit sich das Radeln auch lohnt, spendet Windwärts pro zurückgelegtem Kilometer den Betrag von 2 € an unsere Initiative.

Wir wünschen ein großes Peloton, stramme Waden und eine kräftige Brise von hinten!

Kontakt

Hannover summt! e.V.
Robertstraße 4
30161 Hannover

Tel.: 0511 / 800 98 606
E-Mail: