Unsere Partner in Hannover

Clementinenhaus

Das Clementinenhaus, von vielen Mitarbeitern und Patienten liebevoll Clemi genannt, gehört zu den traditionsreichsten Krankenhäusern Niedersachsens. Mitten im Stadtteil List kümmern sich gut 500 Mitarbeiter rund um die Uhr um das Wohl der Patienten.

http://www.clementinenhaus.de/

Erlebnis-Zoo Hannover

Im Erlebnis-Zoo Hannover gibt es weit über 1.800 Tiere. Ganz schön viele, vor allem wenn man bedenkt, dass so große wie Elefanten und Giraffen darunter sind. Genau genommen sind es aber inzwischen ein paar tausend Tiere mehr. Denn vor der Zoo-Schule, in der Hannovers Schüler Faszinierendes über die Tierwelt lernen können, stehen einige Hannover-summt!-Honigbienenvölker.

Dem Erlebnis-Zoo Hannover liegen Artenschutz und Sensibilisierung für ökologische Zusammenhänge sehr am Herzen. Wie Hannover summt! - das passt also.

https://www.zoo-hannover.de/de

Imkerverein Hannover Süd

Quasi die Keimzelle von Hannover summt!. Hier legt man Wert auf sorgfältige Imkerausbildung, lehrreiche Schulungen und spannende Fachvorträge – sehr zum Wohle von Mensch und Biene.

http://www.imkerverein-hannover-sued.de

Kinderwald Hannover

Kinderwald Hannover

Im Mecklenheider Forst im Norden von Hannover gibt es ein kleines Paradies. Hier wird am Mittellandkanal, gut versteckt zwischen Bäumen und Büschen, geforscht, gebaut, gespielt und gefeiert. Ob im Amphitheater oder im Weidentunnel – im Kinderwald können Kinder Ideen entwickeln und umsetzen. Und neuerdings ist ein Kinderwaldjahr auch ein Bienenjahr. Gemeinsam mit Imker Jan Gronwald besteht die Möglichkeit, Einblicke in die Welt der Hannover summt!-Honigbienenvölker zu erhalten, die hier eingezogen sind.

http://www.kinderwald.de

Naturfreundehaus Hannover

Naturfreundehaus Hannover

Wer zu Zeiten Jaspar Hanebuths, des berüchtigten Hannoveraner Räubers, der in der Eilenriede, dem großen Stadtwald, sein Unwesen trieb, Schutz gesucht hat, wäre sicher froh gewesen, wenn es das Naturfreundehaus Hannover damals schon gegeben hätte. Denn im Naturfreundehaus am Rand der Eilenriede kann man nicht nur schön, im Grünen und trotzdem mitten in der Stadt und günstig übernachten, sondern von Mittelalter-Tagen über Zivilcourage-Workshops bis hin zu Fotoshooting- und Medienseminaren allerhand erleben. Und man kann, gut versteckt auf dem riesigen Waldgrundstück, einige Hannover summt!-Bienenvölker besuchen!

http://www.naturfreundehaus-hannover.de

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung

Bienen brauchen Blütenvielfalt und Lebensräume. Was Bienen nicht brauchen: Blüten mit Pestiziden und die Zerstörung ihrer Lebensräume. Ganz im Gegenteil.

Im Garten des niedersächsischen Landwirtschaftsministerium in der Calenberger Neustadt in Hannover stehen mehrere Hannover-summt!-Bienenvölker, die wir dort gemeinsam mit dem ehemaligen Minister Christian Meyer aufgestellt haben, von dem wir den Eindruck hatten, ihm sei Natur- und Bienenschutz wichtig.

Herr Meyer ist inzwischen kein Minister mehr. Ob seine Nachfolgerin, Frau Barbara Otte-Kinast, bereit ist, sich ebenfalls ernsthaft für den Insektenschutz einzusetzen, wissen wir noch nicht. Weil die Bienenvölker ursprünglich als Symbol einer bienenfreundlichen Landwirtschaftspolitik gedacht waren, ist diese Bereitschaft aus unserer Sicht Voraussetzung dafür, dass die Hannover-summt!-Bienen im Garten des Landwirtschaftsministeriums bleiben können.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz

Die Wohnungsgenossenschaft gibt rund 7.000 Hannoveraner ein Zuhause. Außerdem engagiert sie sich für zahlreiche soziale und gesellschaftliche Projekte. Seit dem Frühjahr 2015 gehört auch Hannover summt! zu den Partnern der Genossenschaft.

http://www.kleefeldbuchholz.de/

Kontakt

Hannover summt! e.V.
Robertstraße 4
30161 Hannover

Tel.: 0511 / 800 98 606
E-Mail: